Skip to main content

Cashper

Cashper ist der einzige Anbieter, der europaweit Minikredite unter eigener Banklizenz vermittelt. Kreditnehmer erhalten von Cashper kleine Darlehen für die Überbrückung finanzieller Engpässe.




Erfahrungen und Test von Cashper

Cashper ist der richtige Ansprechpartner für Sie, wenn Sie schnell Geld brauchen. Der Anbieter gehört zur Novum Bank und hat Minikredite bis zu einer Höhe von 600 Euro im Programm. Mit der Rückzahlung können Sie sich 30 beziehungsweise 60 Tage Zeit lassen. Cashper verfügt über eine europaweite Bankenlizenz, sodass kein Vermittler nötig ist.

Die Angebote von Cashper im Detail

  • Kurzeitkredit von 100 Euro bis 600 Euro
  • Wahlweise eine Laufzeit von 30 bis 60 Tage
  • Expressüberweisungen innerhalb von 24 Stunden
  • Die herkömmliche Überweisung des Kreditbetrages dauert rund vier Tage
  • Zur Identifizierung wird das PostIdent oder VideoIdent angewendet
  • Auch bei mittlerer Schufa kommt ein Kredit zustande
  • Die Kreditanfrage kostet nichts und ist unverbindlich
  • Bestandskunden können bis zu 1.500 Euro leihen

Neu bei Cashper ist, dass Bestandskunden einen Kreditbetrag von bis zu 1.500 Euro beantragen können. Mit dem Superdeal steht das Geld am nächsten Tag für Sie bereit. Die Laufzeit beträgt auch hier höchstens 60 Tage.

Die Konditionen

Zu Anfang sollte hier gleich erwähnt werden, dass mit dem Geld keine großen Anschaffungen gemacht werden können. Dieser Kredit dient zur reinen Überbrückung, zum Beispiel zum Bezahlen einer Reparaturrechnung oder an den Stromlieferanten. Auch das Nutzen von Sonderangeboten im Handel ist mit diesem Kredit möglich, sofern er innerhalb dieser Zeit zurückgezahlt werden kann. Sie müssen sich sicher sein, dass Sie unabhängig von der Höhe diesen Überbrückungskredit auch tilgen können. Es drohen sonst die gleichen Konsequenzen, wie bei einem herkömmlichen Ratenkredit mit hohen Kreditsummen.

Wie können Sie einen Minikredit bei Cashper beantragen?

Den Kredit können Sie bei Cashper bequem vom heimischen PC aus beantragen. Wählen Sie einfach die gewünschte Kreditsumme und die Laufzeit und klicken Sie dann auf Kredit beantragen. Es öffnet sich danach ein weiteres Formular, wo Sie Zusatzleistungen beantragen können. Nachdem Sie das erledigt haben, brauchen Sie den Antrag nur noch abzusenden. Innerhalb von kurzer Zeit erhalten Sie von Cashper eine Antwort.

Welche Zusatzleistungen können Sie buchen?

Besonders Eilige können den 24-Stunden-Deal buchen. Wird der Kreditantrag genehmigt, dann kommt das Geld innerhalb von 24 Stunden. Für Neukunden steht eine bevorzugte Bearbeitung zur Verfügung. Innerhalb von vier Stunden wird der Antrag bearbeitet. Eine Blitzanweisung gehört ebenfalls zu den Zusatzleistungen, die kostenpflichtig sind. Das Geld ist dann innerhalb von 24 Stunden auf Ihrem Konto gebucht. Als Bestandskunde können Sie die zwei-Raten-Option wählen. Die erste Rate zahlen Sie nach 30 Tagen. Die zweite Rate wird nach 60 Tagen fällig.

Wie lange sind die Überweisungswege ohne Zusatzleistungen?

In der Regel dauert es bis zu vier Tagen, bis das Geld auf dem Konto ist.

Wie funktioniert die Identifizierung?

Cashper bieten die verify-U-Identifizierung an. Sie benötigen dafür ein Handy, eine E-Mailadresse, Ihren Personalausweis und die Kontodaten. Diese Daten werden in das Startformular eingetragen. Danach bekommen Sie per SMS einen Transaktionscode. Über Giropay oder Skrill werden dann die Daten kontrolliert.

Voraussetzungen für einen Kredit bei Cashper

  • Der Antragsteller muss mindestens 21 Jahre alt sein
  • Der Wohnsitz muss in Deutschland liegen
  • Es wird ein monatliches Netto-Einkommen in Höhe von 700 Euro erwartet
  • Ein negativer Eintrag in der Schufa ist nicht unbedingt ein Ablehnungsgrund
  • Es wird darauf geachtet, dass keine Überschuldung stattfindet.

Wie reagiert Cashper auf das Ausbleiben der Zahlung?

Sobald Sie merken, dass Sie die Rate nicht bezahlen können, melden Sie sich bitte bei Cashper und besprechen alles mit einem Mitarbeiter. Sicherlich findet sich eine Einigung. Melden Sie sich jedoch nicht in diesem Fall, dann werden Sie nach Fälligkeit der Rate gemahnt. Sie haben dann sieben Tage Zeit, für die Bezahlung des offenen Betrages zu sorgen. Erfolgt immer noch keine Zahlung, erhalten Sie noch zwei kostenpflichtige Mahnungen. Danach werden Verzugszinsen fällig, die Sache wird an ein Inkasso-Unternehmen abgegeben und es erfolgt eine Meldung an einen Kredit-Informationsdienst.

Kann immer wieder ein Kredit bei Cashper beantragt werden?

Nach Bezahlung des ersten Kredits erhalten Sie eine SMS. Jetzt können Sie wieder einen neuen Kredit bei Cashper beantragen. Allerdings kann Cashper ohne Angaben von Gründen den Antrag auch ablehnen.

Wann wird ein Kredit abgelehnt?

Wenn die bereits erwähnten Voraussetzungen nicht gegeben sind. Gibt es Zweifel oder Bedenken, dann kann ein Kredit abgelehnt werden. Niemand will, dass Sie sich überschulden. Es erfolgt aber auch dann eine Ablehnung, wenn der erste Kredit noch nicht getilgt wurde.

Zusammenfassung

Cashper hat eine Bankenlizenz, die für Europa gilt. Es wird kein Vermittler benötigt, sondern das Geld kommt direkt von Cashper. Eine Anfrage ist grundsätzlich kostenlos und unverbindlich. Wenn Sie die Voraussetzungen für einen Minikredit erfüllen, die bereits erwähnt wurden, dann haben Sie gute Chancen auf einen Kredit von Cashper. Sie haben mit der Rückzahlung als Bestandskunde bis zu 60 Tage Zeit.

max Kreditbetrag - Neukunden100 - 600€
max Kreditbetrag - Stammkunden100 - 1500€
Kreditlaufzeiten15, 30 oder 60 Tage
eff. Jahreszins7.95%
Dauer Sofortauszahlung innerhalb von 24 Stunden
Kosten für Sofortauszahlung39 - 99 €
Voraussetzung Sofortauszahlung

Der Super-Deal von Cashper
Innerhalb von 24 Stunden ist der Kredit auf Ihrem Konto. Voraussetzung: Der Kreditantrag ist werktags, bis 15 Uhr, komplett erledigt.

2-Raten Option
Minikredit trotz SchufaJa, ist möglich
Repräsentatives BeispielRepräsentatives Beispiel: Bei einem Nettodarlehensbetrag von 199 € und einer Laufzeit von 30 Tagen entstehen bei einem effektiven Jahreszins von 7,95 % p. a. 1,25 € Kreditkosten. Bearbeitungsgebühr: 0,00 %, Sollzins gebunden p.a: 7,95 %

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *